Quelle: www.rulesgame.net (Press Kit)

„Rules!“ – Ein kurzes Review

Selten haben wir der Veröffentlichung eines iPhone-Spiels so entgegengefiebert.
Wobei…nee. Eigentlich noch nie.

Als regelmäßige Hörer des Podcasts „Fanb0ys“  und als große Fans der YouTube-Doku „Monkey Business“ des Indie-Studios „CodingMonkeys“ wurden wir ziemlich schnell auf Rules! aufmerksam. Bei einem kurzen und sehr netten Treffen mit dem Rules!-Entwickler Marcel-André Cassasola Merkle (aka @zeitweise) auf der diesjährigen Republica, konnte ich Rules! auch schon kurz ausprobieren.
Seit Anfang August gibt es Rules! nun im App-Store – und die Wartezeit hat sich wirklich gelohnt.

Rules! ist ein kleines Puzzle-Spiel, bei dem das Spielfeld, bestehend aus 16 kleinen Karten, nach bestimmten Regeln abgeräumt werden muss. D.h., die einzelnen Spielkarten mit unterschiedlichen Nummern und Motiven müssen in einer bestimmten Reihenfolge, bzw. nach einer bestimmten Regel,  angetippt werden – bis alle Karten vom Spielfeld verschwunden sind. Je höher das Level, desto mehr unterschiedliche Regeln müssen angewendet werden.

rulesgame1 So müssen am Anfang, also im ersten Level, alle Karten nach absteigender Nummer angetippt werden. Das ist die erste Regel.

Im zweiten Level müssen dann zunächst nur grüne Karten angetippt werden. Das ist dann die zweite Regel. Da das Spielfeld nicht nur aus grünen Karten besteht, müssen die die restlichen Karten nun nach der ersten Regel – also nach absteigender Nummer – angetippt werden. Die vorangegangene Regel wird jedoch nicht mehr genannt, die muss man sich merken. Das ist bei zwei Leveln nicht sonderlich schwer, aber je höher das Level umso mehr Regeln muss man sich merken. Und damit es nicht zu leicht wird, geht das ganze auch noch auf Zeit! Insgesamt gibt es 99 Regeln.

Auf der Rules!-Webseite gibt es auch ein schönes Video, welches das Prinzip des Spiels nochmals anschaulich erklärt.

Rules! ist kein kompliziertes Spiel, jedoch ist es auch nicht ganz einfach. Es braucht schon eine gewissen Zeit über die ersten Level rauszukommen. Aber schon bald gehen einem die Regeln so ins Gedächtnis über, dass man die schon bekannten Level ohne groß nachzudenken durchspielen kann. Oft sind es diese „Ich-habs-fast-geschafft-Momente“ ein Ansporn es immer und immer wieder zu versuchen und sich so Level für Level hochzuarbeiten. Dann ist man auch schon mitten im Rules-Fieber!

Das gesamte Look & Feel des Spiels ist wirklich sehr gelungen. Die Spielkarten mit den einzelnen Figuren, die Animationen, Soundeffekte und Musik ergänzen sich gegenseitig zu einer wirklich schönen App, die sich perfekt als kurzes-zwischendurch-Spiel eignet. Die 1,79 € sind es auf jedenfall Wert!

 

tl;dr

grab it, play it, love it!

 

Bilder: www.rulesgame.net/press

App-Store: https://itunes.apple.com/de/app/rules!/id840811083?mt=8

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.